Sicherheitsbeleuchtung

Gebäude können groß und unübersichtlich sein. Bei Stromausfall ist die Orientierung häufig stark erschwert, wenn nicht gar unmöglich.

Sicherheitsbeleuchtung ist die Beleuchtung von Räumen und Rettungswegen, die während der betrieblich erforderlichen Zeiten auch dann leuchtet, wenn das allgemeine Versorgungsnetz ausgefallen ist. Die Überbrückungszeit bei Netzausfall muss je nach behördlicher Vorschrift bzw. Gebäudenutzung eine, drei oder acht Stunden betragen.

Daher ist in Deutschland in bestimmten Gebäuden vorgeschrieben, ein komplett vom normalen Stromnetz unabhängiges, zweites Beleuchtungssystem mit eigener Stromversorgung zu installieren, um ein sicheres und rasches Verlassen des Gebäudes zu ermöglichen. Dadurch verringert man Gefahren für Menschen im Gebäude und der Einsatz von Rettungskräften wird erleichtert.

Unsere Leistungen für Sie:
Beratung, Planung, Vertrieb, Installation, Wartung, 24 Stunden Notdienst-Service